• Biobäckerei Honeck &amp; Cafegarten <span>|</span> Stand 4
  • Biobäckerei Honeck & Cafegarten <span>|</span> Stand 4
Biobäckerei Honeck & Cafegarten | Stand 4   → zum Händler
  • Biobäckerei Honeck &amp; Cafegarten <span>|</span> Stand 4
  • Fischräucherei Otto <span>|</span> Stand 12
  • Imbiss Dörte Meyer <span>|</span> Stand 33
  • Blumen - Ehlerding <span>|</span> Stand 22
  • Gärtnerei Sporleder <span>|</span> Stand 43
  • Frevert Naturprodukte <span>|</span> Stand 16
  • Landbäckerei Scholz <span>|</span> Stand 32
  • Thiermann Spargel &amp; Beerenfrüchte <span>|</span> Stand 55
  • Steinlage Käsespezialitäten <span>|</span> Stand 26
  • Seelendinge <span>|</span> Stand 45
  • Pooch Coffee-Bike <span>|</span> Stand 64
  • Fleischerei Schulte <span>|</span> Stand 20
  • Fleischerei Steding <span>|</span> Stand 18
  • Geflügelhof Ewers <span>|</span> Stand 13
  • El Charif Feinkost <span>|</span> Stand 31
  • Bäckerei Vollkornblume Pettig <span>|</span> Stand 35
  • Fleischermeister Schürmann <span>|</span> Stand 19
  • Fleischerei Reich <span>|</span> Stand 17
  • Marienhof Esperde <span>|</span> Stand 21
  • Riedels Ketchup-Manufaktur <span>|</span> Stand 34
  • Bäckerei Hakenbeck <span>|</span> Stand 30
  • Fisch-Meyer <span>|</span> Stand 28
  • Kartoffelhof Poock <span>|</span> Stand 46
  • Udo Hanf Frischgeflügel <span>|</span> Stand 23
  • Biobäckerei Honeck &amp; Cafegarten <span>|</span> Stand 4
  • Fischräucherei Otto <span>|</span> Stand 12
  • Imbiss Dörte Meyer <span>|</span> Stand 33
  • Blumen - Ehlerding <span>|</span> Stand 22
  • Gärtnerei Sporleder <span>|</span> Stand 43
  • Frevert Naturprodukte <span>|</span> Stand 16
  • Landbäckerei Scholz <span>|</span> Stand 32
  • Thiermann Spargel &amp; Beerenfrüchte <span>|</span> Stand 55
  • Steinlage Käsespezialitäten <span>|</span> Stand 26
  • Seelendinge <span>|</span> Stand 45
  • Pooch Coffee-Bike <span>|</span> Stand 64
  • Fleischerei Schulte <span>|</span> Stand 20
  • Fleischerei Steding <span>|</span> Stand 18
  • Geflügelhof Ewers <span>|</span> Stand 13
  • El Charif Feinkost <span>|</span> Stand 31
  • Bäckerei Vollkornblume Pettig <span>|</span> Stand 35
  • Fleischermeister Schürmann <span>|</span> Stand 19
  • Fleischerei Reich <span>|</span> Stand 17
  • Marienhof Esperde <span>|</span> Stand 21
  • Riedels Ketchup-Manufaktur <span>|</span> Stand 34
  • Bäckerei Hakenbeck <span>|</span> Stand 30
  • Fisch-Meyer <span>|</span> Stand 28
  • Kartoffelhof Poock <span>|</span> Stand 46
  • Udo Hanf Frischgeflügel <span>|</span> Stand 23
Zurück
Vor

Schokolade – eine süße Verführung

Sabine Gerlach möchte mit ihren Kreationen den Kunden „ein Lächeln aufs Gesicht zaubern“

Sabine Gerlach setzt bei der Herstellung von Schokoladen auf Zutaten aus biologischem Anbau.

Schon bei dem Gedanken an Schokolade fangen kleine und große Naschkatzen an zu „schnurren“. Himmlisch, so ein Stückchen Zartbitter oder Vollmilchnuss. Kaum zu glauben, dass es Zeiten gab, in denen sich die Menschen vor Schokolade regelrecht grauten. Mehr noch – der weitgereiste italienische Historiker Girolamo Benzoni schrieb vor 400 Jahren, Schokolade, die es damals nur in flüssiger Form gab, sei eher ein Getränk für Schweine als für Menschen.

Er meinte damit ein Gebräu aus Wasser, Kakao, Maismehl, Cayennepfeffer und Vanille, das die Spanier bei der Eroberung Mexikos kennen gelernt hatten. Der Trank mit dem Namen „Xocolatl“ muss damals sehr bitter geschmeckt haben, denn überset...

Sabine Gerlach setzt bei der Herstellung von Schokoladen auf Zutaten aus biologischem Anbau.

Schon bei dem Gedanken an Schokolade fangen kleine und große Naschkatzen an zu „schnurren“. Himmlisch, so ein Stückchen Zartbitter oder Vollmilchnuss. Kaum zu glauben, dass es Zeiten gab, in denen sich die Menschen vor Schokolade regelrecht grauten. Mehr noch – der weitgereiste italienische Historiker Girolamo Benzoni schrieb vor 400 Jahren, Schokolade, die es damals nur in flüssiger Form gab, sei eher ein Getränk für Schweine als für Menschen.

Er meinte damit ein Gebräu aus Wasser, Kakao, Maismehl, Cayennepfeffer und Vanille, das die Spanier bei...

Sabine Gerlach setzt bei der Herstellung von Schokoladen auf Zutaten aus biologischem Anbau.

Schon bei dem Gedanken an Schokolade fangen kleine und große Naschkatzen an zu „schnurren“. Himmlisch, so ein Stückchen Zartbitter oder Vollmilchnuss. Kaum zu glauben, dass es Zeiten gab, in denen sich die Menschen vor Schokolade regelrecht grauten. Mehr noch – der weitgereiste...

Sabine Gerlach setzt bei der Herstellung von Schokoladen auf Zutaten aus biologischem Anbau.

Schon bei dem Gedanken an Schokolade fangen kleine und große Naschkatzen an zu „schnurren“. Himmlisch,...

→ ganzen Artikel lesen


Der Markttaler – das PLUS für Ihren Einkauf

Pünktlich zum Jubiläumsjahr startet der Hamelner Markttaler und damit eine ganz besondere Aktion für die Kunden des Hamelner Wochenmarktes.

Der Markttaler hat einen Wert von 50 Cent auf dem Hamelner Wochenmarkt und kann bei allen Ständen, die das Jubiläumslogo in Ihrem Stand aufgehängt haben, eingelöst werden. Er funktioniert wie Bargeld. Doch damit nicht genug. Im Laufe des Jubiläumsjahres wird es von den verschiedenen Standbetreibern immer wieder besondere Angebote geben, die NUR mit dem Taler bezahlt werden können. Stöbern Sie über unseren Wochenmarkt und halten Sie nach den Angeboten Ausschau.

Sie können den Taler auf vielfältige Weise erhalten. Einmal verteilen die Marktbeschicker selbst den Taler für z. B. Stammkunden oder gute Einkäufe. Desweiteren finden Sie auf dem Wochenmarkt auch ab und an Stände der Partner des Marktalers, wie z.B. die Hamelner Stadtwerke oder die KVG, die spezielle Aktionen mit...

Der Markttaler hat einen Wert von 50 Cent auf dem Hamelner Wochenmarkt und kann bei allen Ständen, die das Jubiläumslogo in Ihrem Stand aufgehängt haben, eingelöst werden. Er funktioniert wie Bargeld. Doch damit nicht genug. Im Laufe des Jubiläumsjahres wird es von den verschiedenen Standbetreibern immer wieder besondere Angebote geben, die NUR mit dem Taler bezahlt werden können. Stöbern Sie über unseren Wochenmarkt und halten Sie nach den Angeboten Ausschau.

Sie können den Taler auf vielfältige Weise erhalten. Einmal verteilen die Marktbeschicker selbst den Taler für z. B. Stammkunden oder gute Einkäufe. Desweiteren finden Sie auf dem...

Der Markttaler hat einen Wert von 50 Cent auf dem Hamelner Wochenmarkt und kann bei allen Ständen, die das Jubiläumslogo in Ihrem Stand aufgehängt haben, eingelöst werden. Er funktioniert wie Bargeld. Doch damit nicht genug. Im Laufe des Jubiläumsjahres wird es von den verschiedenen Standbetreibern immer wieder besondere Angebote geben, die NUR mit dem Taler bezahlt werden könn...

Der Markttaler hat einen Wert von 50 Cent auf dem Hamelner Wochenmarkt und kann bei allen Ständen, die das Jubiläumslogo in Ihrem Stand aufgehängt haben, eingelöst werden. Er funktioniert wie...

→ ganzen Artikel lesen


40 Jahre Wochenmarkt in Hameln

Aktionstermine & Themen

An jedem ersten Samstag im Monat werden sich die Händler des Wochenmarktes eines Themas ganz besonders widmen. Hier wird es dann neben speziellen Angeboten auch Verkostungen geben, live cooking, Rezepte zum Nachkochen, Wissenswertes rund um das Thema Ernährung uvm.. Seien Sie gespannt auf die große Auswahl an Möglichkeiten auf dem Wochenmarkt Hameln, der seinen Kunden viel zu bieten hat.

09.07. Obst, Salate, Smoothies / 06.08. Genuss ist Trumpf / 03.09. Vom Futter zum Produkt / 01.10. Kürbis, Kartoffel & Co / 05.11. Adventstrends

Nähere Informationen finden Sie in unserem Flyer >PDF-Download<

Seit nunmehr 40 Jahren findet der beliebte Hamelner Wochenmarkt auf dem Rathausplatz statt.

Mit über 70 Anbietern hat er eine wichtige Funktion für die Nahversorgung der...

An jedem ersten Samstag im Monat werden sich die Händler des Wochenmarktes eines Themas ganz besonders widmen. Hier wird es dann neben speziellen Angeboten auch Verkostungen geben, live cooking, Rezepte zum Nachkochen, Wissenswertes rund um das Thema Ernährung uvm.. Seien Sie gespannt auf die große Auswahl an Möglichkeiten auf dem Wochenmarkt Hameln, der seinen Kunden viel zu bieten hat.

09.07. Obst, Salate, Smoothies / 06.08. Genuss ist Trumpf / 03.09. Vom Futter zum Produkt / 01.10. Kürbis, Kartoffel & Co / 05.11. Adventstrends

Nähere Informationen finden Sie in unserem Flyer >PDF-Download<

Seit nunmehr 40 Jahren findet der beliebte...

An jedem ersten Samstag im Monat werden sich die Händler des Wochenmarktes eines Themas ganz besonders widmen. Hier wird es dann neben speziellen Angeboten auch Verkostungen geben, live cooking, Rezepte zum Nachkochen, Wissenswertes rund um das Thema Ernährung uvm.. Seien Sie gespannt auf die große Auswahl an Möglichkeiten auf dem Wochenmarkt Hameln, der seinen Kunden viel zu...

An jedem ersten Samstag im Monat werden sich die Händler des Wochenmarktes eines Themas ganz besonders widmen. Hier wird es dann neben speziellen Angeboten auch Verkostungen geben, live cooking,...

→ ganzen Artikel lesen


Traditionelle Frühlingsboten

Stiefmütterchen und Hornveilchen spielen derzeit die „erste Geige“ auf dem Hamelner Wochenmarkt

„Stiefmütterchen (li.) und Hornveilchen (r.) sind derzeit der Renner“, so Sabrina Dreyer.

Bunte Frühlingsboten verzaubern den Wochenmarkt derzeit in ein herrliches Farbenmeer. An sämtlichen Blumenständen ziehen Frühblüher wie Primeln, Narzissen, Ranunkeln, Hyazinthen und Vergissmeinnicht die Blicke auf sich. Sie alle machen gute Laune und steigern die Vorfreude auf den Frühling, der nun immer näher rückt. Klar, dass in dem bunten Blumenmeer auch die blühenden Klassiker mit den anmutigen und lieblichen Gesichtern nicht fehlen dürfen – nämlich die Stiefmütterchen.

Frühlingserwachen ohne die zur Gruppe der Veilchen („Viola“) gehörenden Blumen wäre undenkbar. Gemeinsam mit ihren „kleinen Schwestern“, den Hornveilchen, spielen sie derzeit die erste Geige. Auf dem Wochenmarkt ...

„Stiefmütterchen (li.) und Hornveilchen (r.) sind derzeit der Renner“, so Sabrina Dreyer.

Bunte Frühlingsboten verzaubern den Wochenmarkt derzeit in ein herrliches Farbenmeer. An sämtlichen Blumenständen ziehen Frühblüher wie Primeln, Narzissen, Ranunkeln, Hyazinthen und Vergissmeinnicht die Blicke auf sich. Sie alle machen gute Laune und steigern die Vorfreude auf den Frühling, der nun immer näher rückt. Klar, dass in dem bunten Blumenmeer auch die blühenden Klassiker mit den anmutigen und lieblichen Gesichtern nicht fehlen dürfen – nämlich die Stiefmütterchen.

Frühlingserwachen ohne die zur Gruppe der Veilchen („Viola“) gehörenden Blumen ...

„Stiefmütterchen (li.) und Hornveilchen (r.) sind derzeit der Renner“, so Sabrina Dreyer.

Bunte Frühlingsboten verzaubern den Wochenmarkt derzeit in ein herrliches Farbenmeer. An sämtlichen Blumenständen ziehen Frühblüher wie Primeln, Narzissen, Ranunkeln, Hyazinthen und Vergissmeinnicht die Blicke auf sich. Sie alle machen gute Laune und steigern die Vorfreude auf den Frühlin...

„Stiefmütterchen (li.) und Hornveilchen (r.) sind derzeit der Renner“, so Sabrina Dreyer.

Bunte Frühlingsboten verzaubern den Wochenmarkt derzeit in ein herrliches Farbenmeer. An sämtlichen Blumenstä...

→ ganzen Artikel lesen


„Superfood“ Avocado

Sie sind äußerst gesund und sollten öfter auf den Tisch

Die Sorte „Hass“ ist der Renner“, schwärmt Sabine Zeller

Sie ist eine Beere, die es in sich hat, denn sie steckt voller guter Eigenschaften. Noch vor einigen Jahren kam sie in heimischen Gefilden eher selten auf den Tisch, mittlerweile gilt sie jedoch als „Superfood“, denn sie ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Fettsäuren – die Frucht aus der Familie der Lorbeergewächse mit dem südamerikanisch klingenden Namen „Avocado“. Fälschlicherweise wird sie hin und wieder als „Steinfrucht“ und auch als Gemüse bezeichnet, aus botanischer Sicht handelt es sich jedoch um eine Beere.

In Mittelamerika soll sie bereits vor 7000 Jahren gezüchtet und gegessen worden sein. Als die Spanier nach Mittelamerika kamen, war die Avocado von Nordmexiko bis Peru verbreitet....

Die Sorte „Hass“ ist der Renner“, schwärmt Sabine Zeller

Sie ist eine Beere, die es in sich hat, denn sie steckt voller guter Eigenschaften. Noch vor einigen Jahren kam sie in heimischen Gefilden eher selten auf den Tisch, mittlerweile gilt sie jedoch als „Superfood“, denn sie ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Fettsäuren – die Frucht aus der Familie der Lorbeergewächse mit dem südamerikanisch klingenden Namen „Avocado“. Fälschlicherweise wird sie hin und wieder als „Steinfrucht“ und auch als Gemüse bezeichnet, aus botanischer Sicht handelt es sich jedoch um eine Beere.

In Mittelamerika soll sie bereits vor 7000 Jahren...

Die Sorte „Hass“ ist der Renner“, schwärmt Sabine Zeller

Sie ist eine Beere, die es in sich hat, denn sie steckt voller guter Eigenschaften. Noch vor einigen Jahren kam sie in heimischen Gefilden eher selten auf den Tisch, mittlerweile gilt sie jedoch als „Superfood“, denn sie ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Fettsäuren – die Frucht aus der Familie der...

Die Sorte „Hass“ ist der Renner“, schwärmt Sabine Zeller

Sie ist eine Beere, die es in sich hat, denn sie steckt voller guter Eigenschaften. Noch vor einigen Jahren kam sie in heimischen Gefilden...

→ ganzen Artikel lesen